Informationen für Schulanfänger

Informationen
für Schulanfänger und ihre Eltern

 

Die Informationen zum Schulanfang für die Schulanfänger2021/2022 werden gerade überarbeitet.

Schulanfang 2020/2021:

 

Gerne besprechen wir mit Ihnen Fragen zum Schulanfang und laden Sie deshalb zu zwei Elternabenden in die Hegelschule ein:

am 20. Januar 2020
um 18.00 Uhr
„Die Hegelschule stellt sich vor“

Termine bis zum Schulanfang 

  • Einschulungsuntersuchungen: Januar bis Juni 2020
  • Schulspiel von Februar bis Juni 2020 für Kinder, deren Einschulung noch nicht sicher ist. (Sie werden angeschrieben.)
  • 25.03.2020 Schuleinschreibung, 15.00-18.00 Uhr (Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde mit.)
  • Juli 2020: Sie erhalten eine Benachrichtigung über die Klasseneinteilung Ihres Kindes.
  • Anfang September: Kurz vor Schulbeginn erhalten Ihre Kinder einen Brief von ihrer Klassenlehrerin.

Der Schulanfang – Planung (inwiefern alles möglich ist, hängt von den Infektionszahlen und den aktuellen Bestimmungen ab – bitte haben Sie dafür Verständnis)

  • 07.09. 2020: Wir laden Ihr Kind und Sie zu einem „Schulstündchen“ (Achtung: Die Kinder der Jahrgangsmischungen treffen sich zu einem anderen Termin, siehe Brief) am Tag vor dem offiziellen Schulbeginn ein. Lehrkräfte und Elternbeirat werden Ihr Kind und Sie um 16.00 Uhr im Klassenzimmer begrüßen. kann vermutlich nicht stattfinden!!!
  • 08.09.2020  8.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst  – kann vermutlich nicht stattfinden!!!
                          9.00 – 10.30 Uhr Schulbeginn im Klassenzimmer Ihres Kindes
  • wird noch bekannt gegeben: 1. Elternabend um 18.00 Uhr im Klassenzimmer Ihres Kindes mit Klassenelternsprecherwahl

Arbeitsverhalten

  •  Selbständigkeit: alltägliche Aufgaben allein erledigen; bei Schwierigkeiten sich zu helfen wissen
  • Ausdauer: eine Arbeit sofort beginnen und zügig zu Ende führen
  • Konzentrationsfähigkeit: sich längere Zeit (10 Minuten) mit einer Sache (zuhören, zeichnen ….) beschäftigen
  • Lernbereitschaft: vergleicht Arbeitsergebnisse mit Vorlage
  • Arbeitsgenauigkeit: sorgfältige, genaue Arbeitsweise

Gruppenfähigkeit

  • trennt sich von den Eltern
  • Kind kann in der Gruppe eigene Bedürfnisse vorläufig zurückstellen
  • kann zu anderen Kontakt aufnehmen
  • kann Kritik vertragen
  • kann sich mit anderen gewaltfrei auseinandersetzen